Referenzprojekte

Wir haben zahlreiche Projekte zu verschiedenen Themenbereichen unserer Arbeitsfelder erfolgreich konzipiert und umgesetzt. Hier finden Sie eine Auswahl, gegliedert nach unseren Dienstleistungsbereichen.


Wasserwirtschaft

  • WRRL-Bestandsaufnahme 2013 – Aufbereitung zur Information der Öffentlichkeit: Erarbeitung von 14 Steckbriefen der Planungseinheiten mit insg. 2.500 Seiten Umfang, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (MKULNV NRW), 2013-2014.
  • Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie in NRW: Ausarbeitung des Strahlwirkungs- und Trittsteinkonzeptes und Aufstellung von insgesamt 10 Umsetzungsfahrplänen, u. a. für die Erft, Ahr und Kyll NRW sowie rechts- und linksrheinische Gewässer im Kölner Bereich für diverse Auftraggeber, 2011-2012. Die Projekthomepages der von den GEWÄSSER-EXPERTEN! bearbeiteten Umsetzungsfahrpläne finden Sie unter folgendem Link: www.gewaesser-experten.de/projekte
  • Zusammenfassende Darstellung der Umweltauswirkungen gem. § 11 UVPG – Planfeststellungsverfahren nach § 68 WHG - Hochwassersicherung und Offenlegung der Strunde in der Innenstadt von Bergisch Gladbach im Auftrag des Rheinisch-Bergischen Kreises, 2012.


Gewässerökologie

  • Organisation und Durchführung der Struktur- und Querbauwerkskartierung in Sachsen nach dem entwickelten Sachsen-Verfahren für 1.280 km und 1.909 Querbauwerke im Auftrag des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG Sachsen), 2013-2014.
  • Organisation und Durchführung der Struktur- und Querbauwerkskartierung in Sachsen nach dem NRW-Verfahren als vorbereitender Pilottest für die landesweite Kartierung im Auftrag des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG Sachsen), 2013.
  • Organisation und Durchführung der Struktur- und Querbauwerkskartierung des NRW-Gewässernetzes nach dem neuen NRW-Verfahren für Fließgewässer im Münsterland (ca. 350 km) im Unterauftrag des LANUV NRW, 2012.

  • Erarbeitung eines Konzeptes zur naturnahen Entwicklung von Fließgewässern für den Bergbach (Erft) im Auftrag des Erftverbandes, 2011.


Geoinformationssysteme

  • Erstellung von Hochwassergefahrenkarten und Hochwasser-risikokarten auf der Grundlage der EG-Hochwassermanagement-richtlinie für die Gewässersysteme Ahauser Aa, Berkel Münstersche Aa, Steinfurter Aa, Ems, Emscher und Lippe für die Bezirksregierung Münster, 2011-2013.

  • Erarbeitung von 120 kartographischen Abbildungen und thematischen Karten für die Broschüre „Entwicklung und Stand der Abwasserbeseitigung in NRW – 15. Auflage" zur Visualisierung der Thematik für das LANUV NRW, 2011.

  • Konzeption und Erstellung von komplexen Kartenwerken im Zusammenhang mit den Umsetzungsfahrplänen in NRW, Darstellung von über 3000 Maßnahmenvorschlägen auf ca. 60 großformatigen Maßnahmenkarten, diverse Auftraggeber, 2011-2012.


Forschung

  • HYDRA – Gewässerstrukturmonitoring mit TerraSAR-X und RapidEye- Satellitendaten: Mit Hilfe von halbautomatisierten Algorithmen werden Veränderungen der Gewässerstrukturen erkannt, Projektträger war das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum, 2009-2012.

  • NOAH-Interreg-Projekt: Entwicklung eines Flutinformations- und Warnsystems (FLIWAS) zur Informationsbereitstellung im Falle von Hochwassersituationen. Gemeinsam mit der Hochwasserschutzzentrale Köln und dem Erftverband, 2008.

  • RIMAX: Entwicklung eines integrativen Bewirtschaftungskonzepts für Trockenbecken und Polder zur Hochwasserrückhaltung unter besonderer Berücksichtigung der stofflichen Komponente, Projektträger Forschungszentrum Jülich, 2007-2008.


Tauchkartierungen

  • Ansalbungsversuch zur Verbesserung der ökologischen Qualität eines stehenden Gewässers in Hessen, private Auftraggeber, 2013-2014.
  • Untersuchung und Bewertung der Makrophyten im Werratalsee, privater Auftraggeber, 2013.
  • Kartierung und Bewertung der Biokomponente „Makrophyten/Phytobenthos" in 15 rheinland-pfälzischen Seen mit Hilfe von wissenschaftlichen Tauchuntersuchungen im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht des Landes Rheinland-Pfalz, 2012.

  • Kartierung der Makrophytenvegetation in ausgewählten NRW-Seen im Zusammenhang mit der EG-Wasserrahmen- und der FFH-Richtlinie, im Auftrag des LANUV NRW, 2011.

  • Durchführung des biologischen Monitorings von Seen gemäß EG-Wasserrahmenrichtlinie zur qualitativen und halbquantitativen Erfassung der Komponente „Makrophyten" in nordrhein-westfälischen Abgrabungsseen im Auftrag des LANUV NRW, 2010.


Luftbildaufnahmen

  • Erstellung von hochaufgelösten und georeferenzierten Luftbildern sowie Schrägluftbildern für den Wolfsbach und den Ahrenbach (Hennef) als Erfolgskontrolle von Maßnahmenumsetzungen im Auftrag des Wasserverbandes Rhein-Sieg-Kreis, 2013-2014.
  • Erstellung von hochaufgelösten und georeferenzierten Luftbildern der Wupper bei Wipperführt (Entwicklungskorridor auf 5 km Fließstrecke) als Erfolgskontrolle von Maßnahmen im Auftrag des Wupperverbandes, 2013.
  • Erstellung von hochaufgelösten und georeferenzierten Luftbildern am Gillbach (Erft) für ein Maßnahmenmonitoring und die Erarbeitung eines digitalisierten Gewässerverlaufs im Auftrag des Erftverbandes, 2011.

  • Erstellung von hochaufgelösten und georeferenzierten Luftbildern für drei Renaturierungsabschnitte der Erft in Bedburg und Gymnich sowie der Swist in Miel zur Erfolgskontrolle der Maßnahmen im Auftrag des Erftverbandes, 2010.


Öffentlichkeitsarbeit

  • Erstellung und Pflege der Homepage www.runde-tische-nrw.de zur Information der Öffentlichkeit im Rahmen des Projektes Unterstützung der Arbeiten für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie im Regierungsbezirk Arnsberg (Runde Tische), Bezirksregierung Arnsberg, 2014.
  • Konzeption und Durchführung eines Ideen-Workshops für die konzeptionelle Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit der Umsetzung der EG-WRRL in NRW, Bezirksregierung Arnsberg / MKULNV NRW, 2014.
  • Erstellung einer öffentlichkeitswirksamen Broschüre für die Regionale Kooperation Ahr und Kyll (NRW) "Der Umsetzungsfahrplan Ahr und Kyll (NRW) - naturnahe Eifelgewässer entwickeln im Auftrag der Stadt Bad Münstereifel, 2013.
  • Erstellung einer öffentlichkeitswirksamen Broschüre für den Erftverband: "Umsetzunsgfahrpläne Erft. Auf dem Weg zu naturnahen Gewässern", 2013.

  • Neukonzeption und Erstellung des Internetauftritts für den Wissenschaftsladen Bonn e.V., 2011.

  • Konzeption und Erstellung der Printmedien und des Internetauftritts im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für das Regionale 2010 - Projekt „Fischereimuseum Bergheim an der Sieg" im Auftrag des Fördervereins, 2010.